Der StoppOmat am Höchsten wurde 2021
abgebaut

StoppOmat

 

 

StoppOmat war eine permanente Zeitmeßstation an der Rad und Laufsportler kostenfrei eine Stempelkarte ziehen können und gegen die Uhr fahren können.

 

Der Blütezeit des StoppOmat machten an unseren 18 gebauten Anlagen und in ganz Deutschland verteilten Anlagen rund 30.000 mal pro Jahr Sportler mit.

 

Der FkU organisierte über Jahre die TOUR-StoppOmat-Challenge für befreundete Vereine und baute die neuen Anlagen

 

Link zur StoppOmat-Page

Link zum Wikipedia-Artikel

StoppOmat  2.0 / Die App für Android Phones

Wie funktionierte es damals:

 

  1. Karte ziehen

  2. Stempeln

  3. Gegen die Uhr fahren

  4. Karte mit nach Hause nehmen

  5. Daten per Mail uns zusenden ( Nutze das gelbe Mailmenue links )

Wer steckte dahinter:

Ideengeber : Lutz Geisler / Ailingen

Entwickler und Projektleiter: Roland Hecht / Berg

Software und Datenbank : Thomas Bischof / Langenargen

Initiator Serie : Stephan Schneider / Viernheim